Seminar

Seminar Kundenbriefe sind wie Liebesbriefe

(Klick auf Bild öffnet PDF)

kundenbriefe

Eignungstest

Eignungstest für Mädchen und Jungen

eignungstest

Aktuelle Webinare

Aktuelle Webinare

webinare

Neue Kurse ABZ

Neue Kurse ABZ

 

Meisterfreisprechung

Meisterfreisprechung

und Ehrung von Meister- sowie Betriebsjubilaren
am Mittwoch, dem 16.11.2016 um 20.00 Uhr,
im Saal des Bürgerhauses, Platz der Normandie 1
        in 37287 Wehretal-Reichensachsen.
 

Freisprechungsfeier 9.9.16

Freisprechungsfeier 9.9.16

Für 45 junge Menschen ging am Freitag vergangener Woche mit der feierlichen Gesellen-Freisprechung ihre Ausbildungszeit zu Ende. Bei der Feier im Rathaussaal in Großalmerode erhielten sie ihre Gesellenbriefe. Gewürdigt wurde dieses durch Grußworte des Landrates Stefan Reuß, des 1. Stadtrates der Stadt Großalmerode, Herrn Egon Marbach und der Handwerkskammer Kassel, vertreten durch den Vizepräsidenten Herrn Johannes Schwarz.

Weiterlesen: Freisprechungsfeier 9.9.16

Wettbewerb „Die gute Form“ – Innung prämiert Gesellenstücke

Wettbewerb „Die gute Form“ – Innung prämiert Gesellenstücke

 

Im Rahmen der Gesellenprüfung im Tischler-Handwerk fand erneut der Wettbewerb „Die gute Form“ statt. Es war wieder eine knappe Entscheidung, die durch die unabhängige Jury der Innung getroffen werden musste, um die Plätze 1 – 3 zu vergeben. Denn jeder der 9, zur Prüfung anstehenden Auszubildenden, musste zur Gesellenprüfung ein eigens kreiertes Gesellenstück anfertigen.

Als Bewertungskriterien für „Die gute Form“ hat die Jury feste Vorgaben. So sollen hierbei die eigenschöpferische Idee, die Gestaltung, die Gebrauchsfähigkeit sowie die Materialauswahl und Materialkombination bewertet werden.

Dieses Jahr ging der 1. Platz an Herrn Lukas Degenhardt aus Meinhard. Herr Degenhardt hat ein „Lowboard“ mit seitlich verschiebbarer Deckplatte und integrierter Bar in einem Materialmix aus Eiche und hellem Lack angefertigt. Seine Ausbildung hat er bei der Tischlerei Holger Wilhelm in Wehretal-Hoheneiche absolviert. Als Sieger hat er nun die Möglichkeit, an weiteren Wettbewerben auf Landes- und Bundesebene teilzunehmen. Der 2. Platz wurde durch Herrn Christian Hartung aus Ringgau-Datterode, der bei Firma Manus Design, Meinhard-Jestädt als Tischler ausgebildet wurde, belegt. Herr Hartung sicherte sich den 2. Platz mit seinem Eiche-Schreibtisch mit mattschwarzem Container. Mit einem Couchtisch aus Vollholz, Kombination der Hölzer Nussbaum und Ahorn, konnte Marvin Herwig den 3. Platz für sich entscheiden. Herr Herwig hat seine Ausbildung beim Betrieb Reiner Bader in Kooperation mit Harald Burger in Witzenhausen durchlaufen.

 

Martin Füllgraf, Obermeister der Innung holz- und kunststoffverarbeitendes Handwerk Werra-Meißner-Kreis, lobte die Preisträger für ihre ganz hervorragenden Arbeiten und händigte Preise aus. Auch die anderen zur Preisverleihung im Foyer der Beruflichen Schulen in Eschwege ausgestellten Gesellenstücke konnten sich allesamt sehen lassen. Insgesamt hatten 9 junge Menschen ihre Prüfung zum Tischler absolviert.  

1. Nordhessische Blut- und Leberwurstmeisterschaft

Region: Nachdem vor zwei Jahren die Ahle Worscht-Meisterschaft der nordhessischen Fleischer-Innungen erfolgreich durchgeführt werden konnte, haben sich die sechs nordhessischen Fleischer-Innungen dazu entschlossen, im Jahr 2016 eine Blut- und Leberwurstmeisterschaft durchzuführen.

Blut - und Leberwurst gehört neben der "Ahlen Worscht" zu den ältesten und traditionsreichsten Wurstsorten die Nordhessen zu bieten hat. Diese Meisterschaft findet statt am 25. Februar 2016 von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr in den Räumen des BZ Bildungszentrum Kassel.

Weiterlesen: 1. Nordhessische Blut- und Leberwurstmeisterschaft